LipoTx-Spezialkanülen

V-Dissektor und Kürette 

LipoTx_Logo_201703_CMYK_WEB

V-Dissektor

Gezielte Narbenlösung mit präzise geschliffenen Einmalkanülen 

Mit dem neuen V-Dissektor lassen sich narbige Einzüge gezielt auflösen. Über den LuerLock-Anschluss kann das fehlende Volumen zeitgleich mit Eigenfett ergänzt werden.

micro-injector application in tissue

Die sauber definierte Schneidkante (s. obige Abbildung) vereint zielsichere Effizienz mit möglichst geringer Traumatisierung. 
Der V-Dissektor steht in zwei Größen für feine oder größere Areale zur Verfügung. 


Schweissdrüsen-Kürette

Effiziente Entfernung des Drüsengewebes

Einmalkanüle für die Schweissdrüsen-Kürettage mit nach außen geschärften Ports auf einer Kanülenseite

Kuerette__01RS7_6290_Detail_frei

Oberseite mit 10 verteilten Ports, Gegenseite geschlossen für maximale Gewebeschonung. 

Griffiger Schraubanschluss mit ausreichend Halt für die gezielte Kürettage.

Schraubgewinde mit Spritzenadapter

Absaugen mit Spritzen mittels optionalem Adapter „LuerLok auf Schraubanschluss“ oder maschinelle Absaugung mit Schlauchanschluss an Gewinde-Handgriff

LxSpezialkanuelen

LipoTx-Spezialkanülen

Einmalkanülen für die chirurgische Gewebeformung, mit LuerLok- bzw. Schraubanschluss, aus chirurgischem Stahl, steril 

V-Dissektor
REF-Nr. Artikel
LXV16090.L Durchmesser 1,65 mm x 90 mm Arbeitslänge, LuerLock
LXV21150.L Durchmesser 2,1 mm x 150 mm Arbeitslänge, LuerLock
Schweissdrüsen-Kürette
REF-Nr. Artikel
LXK25140.T Durchmesser 2,5 mm x 140 mm Arbeitslänge, Schraubanschluss

Link zum Mikrodissektor nach Amar